Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Von Wipes und Firstkills.

Moderator: Kalessin

Benutzeravatar
Rokwarn
Beiträge: 9
Registriert: 25. Sep 2013, 21:20

Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Beitragvon Rokwarn » 31. Dez 2013, 12:59

Hallo. Bin jetzt bei Level 87,5. Questen geht gut voran. Aber die Inis werden problematisch. Ich weiß da oft nicht was ich machen muss und die Mitspieler (nicht die Gildenmitglieder, sondern über den Dungeonbrowser!) reagieren teils höchst dämlich oder bombardieren einen mit übelstem Denglisch, wenn man fragt. Einer hat mich zudem angeflüstert, wie ich "mit dem Gear nur so wenig Schaden" machen könne. Keine Ahnung. Ich visiere halt mit der Tabtaste und ballere mit der 5. Ging bislang gut. Habe jetzt aber mit Mühe die ersten drei Instanzen in Pandarien gepackt. Vielleicht kann mir jemand das erklären. Habe keinen Plan, wo das Problem liegt. Siehe auch Dateianhang mit Profilinformationen. Grüße, Rokwarn
Dateianhänge
Profil3.jpg
Profildetails
Profil3.jpg (18.03 KiB) 3656 mal betrachtet
Profil2.jpg
Profildetails
Profil2.jpg (23.26 KiB) 3656 mal betrachtet
Profil1.jpg
Profilübersicht
Profil1.jpg (46.99 KiB) 3656 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nim
Beiträge: 463
Registriert: 8. Okt 2008, 00:54
Wohnort: Ulm

Re: Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Beitragvon Nim » 31. Dez 2013, 13:51

Grüße Rokwarn,

nun Ihr seid an einen Punkt gekommen an dem Jeder von uns einmal war und wo es nötig wurde sein eigenes Talent noch einmal zu überdenken. Da hilft nichts Anderes als wieder die alten Überlieferungen und Schriftrollen in die Hand zu nehmen und ein wenig Studium zu betreiben, denn wie Ihr bemerkt habt ist Angesichts der Herausforderungen Pandarias kein Platz für Fehler ... so zumindest die Meinung der meisten Reisenden und Abenteurer *seufz*.

Ich würde Euch da Susangril (Athurius), Icebeard und Kalessin als Anlaufquelle für spezifisches Jägerlatein ans Herz legen, sind die Tage an denen Onkel Bramox seiner Beute mit Flinte und Bär auflauerte doch schon recht lange her. Sofern Ihr Euch auch vorher schon ein wenig schlau machen möchtet, ist dies hier vielleicht eine gute Anlaufstelle:
Ein wenig Jägerlatein zum Einstieg
und
Eine kleine Demonstration eines Meisters seiner Klasse (sofern Ihr ihn verstehen könnt)

Ansonsten wäre es vielleicht hilfreich sich einmal mit dem Addon "Recount" zu befassen. Dieses kann Euch den angerichteten Schaden sowie Schaden pro Sekunde (DPS) anzeigen, während man an einer Übungsattrappe (findet sich in jeder Hauptstadt) seine Künste verfeinert und trainiert:
http://www.curse.com/addons/wow/recount
Zum Installieren eines Addons die Daten herunterladen, und in den Ordner [WoW-Verzeichnis / Interface / Addons] entpacken, fertig. Es gibt zwar Addons wie Sand am Meer, aber ich würde es Anfangs nicht damit übertreiben, schließlich stellen Einige davon auch ein gewisses Sicherheitsrisiko dar, da es nunmal 3rd-party-software ist.
Im Übrigen kann man mit Recount auch schön testen wo man im Vergleich mit anderen Schadensmachern steht, da es während eines Instanzganges auch den angerichteten Schaden aller Gruppenmitglieder anzeigt. Ist man dort nicht mit Abstand hinter den Anderen ist Alles im grünen Bereich ;)

Nun ich glaube das könnte Euch für den Anfang eine Hilfe sein. Für ausgedehnte Fachgespräche müsst Ihr vermutlich bis ins neue Jahr warten. Und ärgert Euch nicht am Unverständnis einiger Alteingesessenen, welche meinen man müsste Alles aus dem Stande perfekt beherrschen, nur weil sie es nach 8 Jahren dann doch irgendwann selbst gemeistert haben.

Schönen Gruß, Nim
"Der Kopf des Menschen ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann" (Francis Picabia)

Icebeard
Beiträge: 1011
Registriert: 30. Jan 2006, 19:40
Wohnort: Möglingen

Re: Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Beitragvon Icebeard » 31. Dez 2013, 18:55

Grüßw Rokwarn ja ihr kommt nun zum einen, zu einer Stufe wo ein wennig mehr von euch gefordert wird zum anderen nimmt die Geduld dritter nun rapiede ab. Ein Lernprozess von uns allen.
Aber natürlich können wir euch hier helfen nur nicht mehr in diesem Jahr. :mrgreen: so aber gleich im Neuen Jahr wenn wir uns wieder sehen verabreden wir uns mal im TS zusammen mit Kalessin und Susangril und können euch nun da einige Tips geben wie es weitergeht. Bei euren geposteten Bildern ist mir das ein oder andere aufgefallen darüber lässt sich dann in ruhe reden. Also bis zum nächsten Jahr.

Icebeard
Einmal kam der Tod zu einen Zwerg und wollte ihn mit sich nehmen, doch der Zwerg stemmte sich fest mit den Stiefeln gegen den Fels, auf dem er stand, senkte widerspenstig die Stirn und sagte nein. Da ging der Tod wieder.

Benutzeravatar
Rokwarn
Beiträge: 9
Registriert: 25. Sep 2013, 21:20

Re: Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Beitragvon Rokwarn » 31. Dez 2013, 19:21

OK, guten Rutsch dann.

Habe mir einstweilen das hier angesehen: http://wow.gamona.de/mists-of-pandaria/ ... n-ein-ziel und festgestellt, dass ich immer nur auf eine einzige Art und Weise gezielt und geschossen habe und überhaupt keine Talente verwendet habe. Ich habe es jetzt mal so versucht, wie in der unter dem Link gepusteten Anleitung für den Einzelkampf beschrieben geht schon etwas besser.

Makros usw. habe ich bislang auch nicht. Das ist dann ein ziemlich anstrengendes Getippe.

Danke an Nim und Icebeard für die bisherigen Antworten und bis nächstes Jahr dann.

Rokwarn

Benutzeravatar
Kalessin
Gildenleitung
Beiträge: 2886
Registriert: 8. Jul 2005, 18:58
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Beitragvon Kalessin » 3. Jan 2014, 15:31

Grüße, Rokwarn !


Nicht unterkriegen lassen ;-)
Verabredung im TS mit Susa, meiner Wenigkeit und Ice ist eine gute Idee für die Tage.
Und, btw. ich nutze auch keine Makros ;-)

Verbeugigung,
Kalessin
Bild

Benutzeravatar
Nim
Beiträge: 463
Registriert: 8. Okt 2008, 00:54
Wohnort: Ulm

Re: Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Beitragvon Nim » 3. Jan 2014, 17:15

Rokwarn hat geschrieben:Makros usw. habe ich bislang auch nicht. Das ist dann ein ziemlich anstrengendes Getippe.


Es ist nicht zwingend notwendig Makros 1 zu 1 abzutippen, man kann sie auch per Copy & Paste einfügen. Das Ganze funktioniert in 4 Schritten:
1. Anzeige ändern:
Wenn Du im Spiel unter den Grafikeinstellungen (Esc -> System -> Grafik -> Anzeige) auf "Fenstermodus (Vollbild)" stellst, kannst Du während des Spielens leicht per ALT+Tab auf den Desktop wechseln.
2. Kopieren:
Dort einfach im Browser den Marko-Text markieren und mit dem Tastenkürzel STRG+C kopieren.
3. Ins Spiel:
Dann wieder per ALT+Tab ins Spiel wechseln.
4. Einfügen:
Und dort den Marko-Text im Makro-Editor per Tastenkürzel STRG+V einfügen.

Gruß, Nim
"Der Kopf des Menschen ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann" (Francis Picabia)

Benutzeravatar
Rokwarn
Beiträge: 9
Registriert: 25. Sep 2013, 21:20

Re: Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Beitragvon Rokwarn » 4. Jan 2014, 13:58

Hallo, ja danke. Das kenne ich. CMD+Tab nutze ich auch um von WOW zu TS zu wechseln. Nur welche Makros ich benötige. Damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. Grüße. Trotzdem geht's langsam voran: Level 88 :mrgreen:

Benutzeravatar
Rokwarn
Beiträge: 9
Registriert: 25. Sep 2013, 21:20

Re: Mit dem Jägerlatein fast am Ende

Beitragvon Rokwarn » 5. Jan 2014, 21:06

War heute Abend mit Nim in drei Pandaria-Instanzen. Ging schon sehr viel besser. Bin nicht ein einziges mal gestorben und jetzt fast auf Level 89. Meine Schadensausbeute liegt aber immer noch 50% unter dem der anderen. :|


Zurück zu „Schlachtzug - Taktik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Credits: Matti from StylesFaktory.pl - Background from wallpaperbackgrounds.com
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
 

 

cron