Subkrates

Für alle, die sich dem Pakt der Nacht anschließen oder einfach mal ein Schwätzchen mit uns halten wollen.

Moderator: Kalessin

Subkrates
Beiträge: 5
Registriert: 23. Dez 2007, 11:40

Subkrates

Beitragvon Subkrates » 13. Okt 2009, 20:53

Im Eingangsbereich der Hallen flimmert die Luft und plötzlich erscheint ein kleiner Gnom. Er wirkt alt, seine blauen Augen scheinen schon so einiges gesehen zu haben, aber er wirkt auch sehr selbstbewusst, wenn nicht gar hochmütig. Er hat einen Brief in der Hand, der Umschlag ist gewebt aus hochfeinem aber dennoch äußerst festem Leinen, an der Rückseite prangt ein dickes dunkelrotes Wachssiegel, von dem ein leichter Schimmer ausgeht. In feiner (doch nicht ganz sauberer) Handschrift ist als Adressat "Die Elfinnen Leymoon, Kalessin oder wer sonst hier das Sagen hat" zu erkennen. Würde jemand den Brief öffnen, so fände er ein kurzes Anschreiben, das in etwa folgendermaßen lautet:

"Ich grüße euch, Pakt der Nacht!

Hiermit biete ich euch meine Unterstützung.
Ich bin Erzmagier Subkrates, Gnom, doch aufgewachsen unter Zwergen. Bei verschiedenen Gelegenheiten bin ich nach und nach zu der erschreckenden Einsicht gelangt, dass in Euren Hallen die inflationäre, ja erdrückende Übermacht der langohrigen (hier wurde ein Wort gestrichen, und zwar sehr, sehr gründlich, so als wäre dem Verfasser aufgefallen, dass auch die Wortwahl dieses Schreibens durchaus Einfluss auf die Antwort haben könnte) Elfen ein wenig ausgeglichen werden muss.

Gruß

Erzmagier

Subkrates

Meister der Arkanen Mächte
Herrscher über Feuer und Eis"

Nachdem er sein Schreiben mit einer kleinen Nadel an eine Wand geheftet hat, schaut er sich noch kurz um, wirkt für einen kurzen, wirklich wahnsinnig kurzen, Moment ein wenig unsicher und murmelt ein oder zwei Worte.
Die Luft flimmert ein wenig, und mit leisem "PLOPP" ist der Magier wieder verschwunden."



ooc:

Hallihallo Pakt der Nacht!

Einige von euch kennen mich bereits, ich war schon hin und wieder mal dabei um ein wenig auszuhelfen und habe dabei den Pakt als äußerst freundliche und sympathische Gemeinschaft kennen gelernt.

Kurz gesagt: Ich würde da gerne mitmachen! Und meistens ist die Person hinter Subkrates auch nicht ganz so, öhm, drastisch eingestellt wie er :)

Für die, die Subkrates noch nicht kennen:
http://eu.wowarmory.com/character-sheet ... =Subkrates

Für alle Fragen stehe ich hier oder auch ingame gern zur Verfügung.


Auf Bald!
Erzmagier

Subkrates

Meister der Arkanen Mächte
Herrscher über Feuer und Eis

Benutzeravatar
Kargassin
Site Admin
Beiträge: 173
Registriert: 9. Jul 2005, 21:12

Beitragvon Kargassin » 13. Okt 2009, 23:10

Elune mit Euch,

ich habe ja leider schon mitbekommen, dass wir uns nicht so besonders verstehen.
Aber da Elune mir Weisheit und Intile .. Integil... ähm ... Verstand gegeben hat, freue ich mich sehr, das wir, also Ihr, also dass der Weg Euch, also ..ähm.. wo war ich gerade?

Auf jeden Fall heiße ich Euch willkommen.

Ergebenst
Karg

Benutzeravatar
Kalessin
Gildenleitung
Beiträge: 2891
Registriert: 8. Jul 2005, 18:58
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Kalessin » 15. Okt 2009, 22:12

Die Hallentor schwingt auf, gehetzt wirft die Elfin einen flüchtigen Blick auf das Zettel-Brett neben der Tür.

Schon vorbeigerauscht, dreht sie sich ruckartig um ... ihre Lippen bewegen sich, als sie einen schon ein paar Tage alten Zettel studiert.

Rasch greift sie in eine ihrer vielen, übervollen Taschen und fördert ein zerknülltes Stück Papier zutage. Achselzuckend sucht sie nicht weiter ... zu viele Nachrichten in den letzten Tagen haben ihren Papiervorrat aufgebraucht.

Ungeduldig kritzelt sie ein paar Zeilen auf den Zettel, und klebt ihn dann nach ganz oben ans Brett ... unter einige befleckte Termin-Briefe (alle gleichen Inhalts : Gesprächstermin mit ..., Gesprächstermin mit ..., Gesprächstermin mit ... ).

Die Zeilen lauten :

"Werter Subkrates,

Hocherfreut nehme ich Euer lang erwartetes/erhofftes Angebot zur Kenntnis, die Übermacht der ElfInnen beim Pakt der Nacht etwas ausgleichen zu wollen.
Leider ist der Pakt gerade in einer Situation, die Klärungsbedarf nötig macht.
Seid bitte nicht böse, wenn die Prüfung Eures Anliegens deshalb etwas ... nun sagen wir mal ... nach hinten gerutscht ist.
Ihr werdet sobald wie möglich von uns hören !!!

Verbeugigung,
Kalessin"


Stirnrunzelnd wirft die Elfin einen letzten Blick auf einzelne Worte des Briefes, hastet dann Richtung Hallenfeuer wo sie hastig einen Becher Sud in einem Schluck leert und einen Restkanten Brot in ihre ausgebeulte Umhangtasche stopft ... ehe sie konzentriert vor sich hin murmelnd zum Tor wieder hinaus rauscht ... in die dunkle wolkenverhangene Nacht.
Bild

Benutzeravatar
Seppi
Beiträge: 34
Registriert: 17. Sep 2009, 13:43
Wohnort: Berlin

Beitragvon Seppi » 16. Okt 2009, 13:40

Praeduan saß mit seiner Poppy zusammen vor sich hinkauend am großen Lagerfeuer und wärmte sich etwas, da er die letzten Tage damit verbracht hatte in der Drachenöde verschiedenste Aufträge zu erledigen. Der Draenei machte es sich zur Angewohnheit die Nächte in den hiesigen Wäldern zu verbringen, um das Land besser kennen zu lernen und die Gegner auszukundschaften. In Nordend hieß das allerdings auch, sich ordentlich den Hintern abzufrieren.

Gerade als er einen großen Schluck seines Tees nehmen wollte, holperte Kalessin ans Lagerfeuer. Sie nahm ihn gar nicht wahr, sondern leerte stattdessen einen Humpen Sud mit einer Geschwindigkeit, die jedem Zwerg beim Bier trinken alle Ehre gemacht hätte. Nachdem sie sich noch etwas Brot eingesteckt hatte, rauschte sie davon und hinterließ einen verdutzten Praeduan, der seiner Wölfin einen kurzen Blick zuwarf, mit den Schultern zuckte und endlich den Schluck Tee vollendete, der durch dieses harsche und hektische Auftreten der Elfin gestört wurde.

Manieren haben die hier... mitten im Tee... einfach viel zu überhastet... versteh ich nicht...
Till Lindemann:
"Vor der Entscheidung, zum Frühstück Benzin oder frischgepreßten Orangensaft zu trinken, steht man relativ selten. Doch schon beim Nachdenken über diese Alternative beginnt man, sich einen Schritt von der Normalität zu entfernen"

Benutzeravatar
Leymoon
Beiträge: 1080
Registriert: 28. Jun 2005, 09:18

Beitragvon Leymoon » 18. Okt 2009, 23:26

Subkrates!

Wie oft bin schon über euch gestolpert. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Ich würde mich sehr über euch freuen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Leymoon



PS:
Unsere Gilden.-Diskussion über "zu viele Mitglieder" könnte man doch prima lösen indem man drei Gnome stapelt und dann als ein Mitglied zählt.

Subkrates
Beiträge: 5
Registriert: 23. Dez 2007, 11:40

Beitragvon Subkrates » 19. Okt 2009, 13:54

*betrachtet stirnrunzelnd Leymoon*
Tja, dass ihr Elfen ständig stolpert liegt einfach daran, dass ihr immer glaubt in höheren Sphären zu schweben. PAH! Ihr solltet mal lieber aufpassen, wo ihr hintretet, denn eines Tages mag das durchaus schmerzhaft enden! Im wahrsten Sinne des Wortes! *murmelt* Oder mit einem Knoten in den Ohren...
*ziemlich leise* Trotzdem *räusper* danke ich dir für deine *hust* freundlichen Worte. *hust* Auch ich würde mich freuen.

Gruß

Subkrates


P.S.: Bis gerade wusste nicht, welche internen Probleme beim Pakt der Nacht zu klären sind. Da mit nichts ferner liegt als Unfrieden zu stiften oder auch nur der Anlass dafür zu sein (außer zwischen diesen langohrigen inflationären Invasoren), habe ich überlegt, die Bewerbung zurück zu ziehen. *grinst* Naja, das möchte ich auch nicht so wirklich.
Andererseits weiss ich aber auch aus Erfahrung, dass Gilden durchaus zu groß werden können, und dass ab einer bestimmten kritischen Grenze (die zum Leidwesen aller bisher nicht eindeutig definiert werden konnte) dann viel verloren geht.

Ich würde also vorschlagen, dass ich mich vorerst als Freund des Paktes betrachte, weiterhin an den bekannten Orten zu finden bin und wenn es mir möglich ist auch gern für gemeinsame Unternehmungen zur Verfügung stehe.

Verschieben wir doch die Bewerbung in einen anderen Status. "Ruhend" oder auch "latent".

Und wir sprechen vielleicht nochmal in einigen - wie sagt ihr das immer? - Monden darüber.

Auf Bald!
Erzmagier



Subkrates



Meister der Arkanen Mächte

Herrscher über Feuer und Eis

Crailiele

Beitragvon Crailiele » 19. Okt 2009, 15:07

welche Probleme Subkrates?
hier gibt es keine und wenn dann geht man aufeinander zu

Subkrates
Beiträge: 5
Registriert: 23. Dez 2007, 11:40

Beitragvon Subkrates » 19. Okt 2009, 17:54

Situation, die Klärungsbedarf nötig macht.

unsere Gilden.-Diskussion über "zu viele Mitglieder" könnte man doch prima lösen


Das hatte ich als "Problem" verstanden, eines, das ich - wie gesagt - gut verstehe.

Gruß
Erzmagier



Subkrates



Meister der Arkanen Mächte

Herrscher über Feuer und Eis

Benutzeravatar
Kalessin
Gildenleitung
Beiträge: 2891
Registriert: 8. Jul 2005, 18:58
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Kalessin » 19. Okt 2009, 23:01

ooc

Grüße !


Die erwähnten Probleme bezogen sich mitnichten auf Euch.

Der von Leymoon angehängte Satz kann etwas mißverständlich interpretiert werden. Sicherlich gibt es bei dem einen oder anderen Paktierenden die Auffassung, daß wir zu viele werden könnten, doch hat es dazu noch keine Diskussion innerhalb der Gemeinschaft gegeben. (Sonst würden wir ja auch keine Werbung mehr in offiziellen Webseiten für uns machen ;-))) ).


Verbeugigung,
Kalessin
Bild

Crailiele

Beitragvon Crailiele » 20. Okt 2009, 07:45

selbst wenn es manchen gibt dem die Gilde zu gross wird sollte doch unterscheiden ob es ein Freund ist den man kennt oder ob es ein Fremder ist der in die Gilde möchte


Zurück zu „Beitrittsgesuche & Plauderei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Credits: Matti from StylesFaktory.pl - Background from wallpaperbackgrounds.com
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
 

 

cron