Icebeards Schmiede

Das Zimmer der Bastler und Schrauber. *Der Geruch von Klebstoff und Kräutertee hängt in der Luft*

Moderatoren: Kalessin, Pakt der Nacht

Aratho
Beiträge: 78
Registriert: 3. Dez 2006, 15:31
Wohnort: Düsseldorf

2-Händer...

Beitragvon Aratho » 26. Mär 2009, 06:02

Werter Paladin und Meister der Schmiedekunst,

hätten ihr denn auch eine schöne zweihändige Klinge für einen Ritter der dunklen Seite, vorzugsweise ab dem 65. aufwärts ?

Beste Grüße aus dem Kampf gegen die Schergen des Bösen

Malahad
Aus dem Schatten für das Gute kämpfen

Crailiele

Beitragvon Crailiele » 26. Mär 2009, 07:32

ich glaub da wartest du besser auf die Arenaquest in Nagrand die Waffe da ist sehr gut

Icebeard
Beiträge: 1013
Registriert: 30. Jan 2006, 19:40
Wohnort: Möglingen

Beitragvon Icebeard » 26. Mär 2009, 16:20

Icebeard hält in der linken Hand lässig eine Streitaxt die er so eben frisch geschliffen hat und prüft mit dem Daumen die Schärfe der Schneide.

Ach Crailiele das könnte man fast als Geschäftsschädigend ansehen. :twisted:


Malahad ich zeige euch dieser Tage mal ein paar Exemplare doch sollte ich nicht verschweigen das der rat von Crailiele nicht zu verachten ist.

Und ich glaube sie spricht von der Waffe.
Bild

Gruß
Icebeard :twisted:
Einmal kam der Tod zu einen Zwerg und wollte ihn mit sich nehmen, doch der Zwerg stemmte sich fest mit den Stiefeln gegen den Fels, auf dem er stand, senkte widerspenstig die Stirn und sagte nein. Da ging der Tod wieder.

Crailiele

Beitragvon Crailiele » 26. Mär 2009, 20:19

ah entschuldigung
dachte da gibt es kaum was gutes so als Schmied

Aratho
Beiträge: 78
Registriert: 3. Dez 2006, 15:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Aratho » 26. Mär 2009, 21:03

Malahd betritt die Schmiede und begutachtet staunend die Werke des Waffenbruders. "Das sind feine Äxte - leider sind wir Ritter der schwarzen Klinge auf unsere Schwerter fixiert und überlassen die Äxte unseren schlagkräftigen Hleden aus den Tiefen der Berge. Wenn in eurem Arsenal auch eine feine Schwertklinge wäre mag diese unsere Feinde in meinen Händen zu tausenden fällen... " Spricht es und tritt in den Schatten
der Nacht, neuen Taten entgegen.
Aus dem Schatten für das Gute kämpfen

REDHEAD

Beitragvon REDHEAD » 27. Mär 2009, 14:20

Hallole

ich gehe mal davon aus das ihr schaden machen wollt und nicht tankt

empfehle euch in eisenschmiede den waffenmeister aufzusuchen und die fähigkeit -streitkolben + zweihandstreitkolben - zu erlehrnen

ich persönlich binn der meinung das der ritter nur mit kritt an und um 30% richtig gut schaden macht

dann gibt es sehr gute zweihandäxte die ich jedem schwert vorgezogen habe

seid offen für jede waffe die euere gegner niederstrecken kann denn richtig
gute waffen sind rar für den todesritter

MFG RED

Aratho
Beiträge: 78
Registriert: 3. Dez 2006, 15:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Aratho » 27. Mär 2009, 20:23

Danke für den Tipp Red - eigentlich war es eine RP - Angelegenheit, nur ein Schwert einzusetzen - wir heißen ja auch Ritter der schwarzen Klinge...

Aber auch Äxte haben ja eine Klinge - und ein Todesritter mit einer tödlichen Zweihandaxt ist ja auch ein schöner Gedanke... ;-)
Aus dem Schatten für das Gute kämpfen

Crailiele

Beitragvon Crailiele » 27. Mär 2009, 20:42

wie wäre es mit
Schwert Anlegen wenn man so durch die gegend turnt und RP betreibt und anderes halt in Instanzen:)


Zurück zu „Handwerkskammer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Credits: Matti from StylesFaktory.pl - Background from wallpaperbackgrounds.com
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
 

 

cron